Ingenieur- und Sachverständigen Böro

Dipl. Ing. (FH) Herbert Kaiser

Immobilienbewertung Baugutachten Kaufberatung Schimmelpilzbeurteilung München Rosenheim Reichenhall
Kontakt Sitemap Impressum
Dipl.-Sachverständiger (DIA) für Immobilienbewertung
Dipl.-Ing. (FH) des Bauwesens
Sachverständiger für Schimmelpilzbefall

Rückrufservice

Ich rufe Sie gerne zu einem von Ihnen gewünschten Termin zurück.
Zum Rückrufservice

Kontakt

Mobil: +49 (0)1 52 / 01 93 48 64
E-Mail:
Zu den Kontaktadressen

Honorar

Allgemeines


Kostenlose Erstberatung

Beratungen im Rahmen einer Angebotserstellung zur Klärung des Gutachtenanlasses, der Art des Gutachtens (ausführliches Verkehrswertgutachten, Verkehrswertgutachten in Kurzform bzw. Kurzgutachten oder Kaufberatungen) sowie über die Zielsetzung bzw. Intention des Gutachtens erfolgen kostenlos. Auch für die Beantwortung der im Rahmen der Gutachtenerstellung auftretenden Fragen werden keine zusätzlichen Gebühren berechnet. Diese sind in den nachstehenden Pauschalpreisangeboten enthalten.

Verkehrswertgutachten

Verkehrswertgutachten

Honorare für ausführliche Verkehrswertgutachten und Kurzgutachten

zu den Pauschalpreisen ist jeweils die gesetzl. Mehrwertsteuer hinzuzurechnen.

Gutachten
mit ausführlichen Beschreibungen und Erläuterungen
Kurzgutachten mit kurzen Beschreibungen und Erläuterungen
Wertexpertise ohne Beschreibungen und Erläuterungen
unbebautes Grundstück 795.- €  * 595.- €  *495.- €  *
Einfamilienhaus / Zweifamilienhaus ohne Besonderheiten 1.495.- €  * 1.295.- €  *895.- €  *
Einfamilienhaus / Zweifamilienhaus mit Besonderheiten ** 1.695.- €  * 1.495.- €  * 
Eigentumswohnung *** 1.395.- €  * 1.195.- €  *895.- €  *
Rechte und Belastungen 795.- €  * 695.- €  * 
Mehrfamilienhaus bis 4 WE 1.995.- €  *   
je weitere WE zzgl.  200.- € *   
      
Gewerbeobjekt     
Lager- / Produktionshalle mit Büro 1.995.- €  *   
Ladenlokal 1.595.- €  *   
weitere Gewerbeobjekte auf Anfrage   

Hinweis: Die Honorare im Rahmen der Wertexpertise und des Kurzgutachtens gelten nur für Ein- / Zweifamilienhäuser bzw. Eigentumswohnungen mit einer Größe bis zu 200 m² Wohnfläche.

*
Bei Verkehrswerten weit über 1.000.000.- € wird mit dem Auftraggeber das Honorar in Anlehnung an § 34 der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure von 1996 vereinbart.

** Besonderheiten
liegen beispielsweise bei übergroßen Grundstücken, Gebäudeteile mit unterschiedlichen Baujahren, hoher Renovierungsaufwand etc. vor. Diesbezüglich informieren wir Sie gerne.

***
Bei Eigentumswohnungen sind zu den Pauschalpreisen noch die Gebühren für Auskünfte aus der Kaufpreissammlung hinzuzurechnen. Diese liegen meist je nach Gutachterausschuss zwischen 100.- und 250.- €.


Nachstehend ein Muster-Verkehrswertgutachten als.

Downloads

DownloadIcon Ausführliches_Gutachten_Einfamilienhaus.pdf
DownloadIcon Kurzgutachten_Einfamilienhaus.pdf

Kaufberatung

Kaufberatung

Honorar im Rahmen einer Kaufberatung
bautechnische Objektprüfung
  • bautechnische Prüfung mit
  • mündlicher gutachterlicher Stellungnahme
420.- €
bautechnische Objektprüfung mit Protokoll
  • bautechnische Prüfung mit
  • mündlicher gutachterlicher Stellungnahme und
  • Erstellung eines Begehungsprotokolls
685.- €
Wertexpertise
  • bautechnische Prüfung mit
  • mündlicher gutachterlicher Stellungnahme und
  • Wertexpertise mit überschlägiger tabellarischer Darstellung von Sanierungs- und Renovierungskosten
895.- €
"All inklusive"
  • bautechnische Prüfung mit
  • mündlicher gutachterlicher Stellungnahme,
  • Erstellung eines Kurzgutachtens und
  • Betreuung bis zum Notartermin
1.495.- €

Hinweis: Die Honorare im Rahmen einer Kaufberatung gelten nur für Ein- / Zweifamilienhäuser bzw. Eigentumswohnungen mit einer Größe bis zu 200 m² Wohnfläche.

Bauschadensgutachten

Bauschadensgutachten

Honorar für Bauschadensgutachten

Die Honorierung für Bauschadensgutachten erfolgt nach Stundenaufwand. Der Stundensatz hierzu beträgt 100.- € zzgl. MwSt.

Hinweis zu Pauschalpreisen und zur gesetzlichen Mehrwertsteuer

Die angeführten Pauschalpreise orientieren sich an der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure), liegen jedoch meist unterhalb dieser. Zu allen angegebenen Honoraren ist jeweils die gesetzliche MwSt. hinzuzurechnen.