Ingenieur- und Sachverständigen Böro

Dipl. Ing. (FH) Herbert Kaiser

Immobilienbewertung Baugutachten Kaufberatung Schimmelpilzbeurteilung München Rosenheim Reichenhall
Kontakt Sitemap Impressum
Dipl.-Sachverständiger (DIA) für Immobilienbewertung
Dipl.-Ing. (FH) des Bauwesens
Sachverständiger für Schimmelpilzbefall

Rückrufservice

Ich rufe Sie gerne zu einem von Ihnen gewünschten Termin zurück.
Zum Rückrufservice

Kontakt

Mobil: +49 (0)1 52 / 01 93 48 64
E-Mail:
Zu den Kontaktadressen

Immobilienbewertung / Wertermittlung / Gutachten

Warum brauchen Sie eine Immobilienbewertung?

Sie möchten den Immobilienwert Ihres Hauses oder Wohnung ermitteln lassen? Unser Sachverständigenbüro erstellt für Sie kurzfristig Wertgutachten für Immobilien zum Festpreis. Bei einer kostenlosen Erstberatung unterstüzen wir Sie bei der für Sie zutreffenden Gutachtenart.

Eine professionelle Immobilienbewertung durch einen Gutachter gibt Sicherheit bei der Einschätzung und Beurteilung der Immobilie.

Auf Grundlage von Gutachten werden existenzielle Entscheidungen getroffen. Beispielsweise beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie, bei Ehescheidungen, bei Erbschaftsangelegenheiten oder weiteren steuerlichen Angelegenheiten wie Betriebsentnahmen etc.

Als Diplom-Sachverständiger (DIA) kann ich Ihnen mehrere abgestufte Arten eines Gutachtens (ausführliches Verkehrswertgutachten, Kurzgutachten oder Wertexpertise bzw. Formularbewertung) zu Festpreisen anbieten. Die hierbei anfallenden Kosten wie z.B. Gebühren für Amtsauskünfte etc. sind in den Festpreisen enthalten.


Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in München mit Umland sowie im südostbayerischen Raum mit den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Altötting, Bad Tölz-Wolfratshausen, Berchtesgadener Land (Bad Reichenhall), Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Landshut, Miesbach, Mühldorf am Inn, München, Rosenheim, Starnberg, Traunstein und Weilheim-Schongau.


Steuerliche Bewertung bei Erbschaft / Schenkung


Ab 2009 wird im Falle einer Erbschaft oder einer Schenkung ohne externes Gutachten der durch das Finanzamt ermittelte Wert angesetzt.
Sie haben jedoch die Möglichkeit durch ein Sachverständigengutachten den "gemeinen Wert" der Immobilie nachzuweisen, welcher häufig geringer als der durch das Finanzamt festgesetzte "Verkehrswert" ist.

Hierzu biete ich Ihnen eine kostenlose Vorab-Klärung des Steuersparpotentials. Das bedeutet, dass für Sie nur Gutachterkosten bei entsprechendem Steuerersparnis anfallen würden. Gerne kläre ich die Möglichkeit einer Steuerersparnis auch mit Ihrem Steuerberater.


 
ausführliches Gutachten

ausführliches Gutachten

Verkehrswertgutachten – Notwendig, wofür?

Oft herrscht im Privat- und Geschäftsbereich keine Einigung über die Höhe des Wertes einer Immobilie bzw. eines Grundstücks. Damit sind beispielsweise Auseinandersetzungen im Scheidungsprozess, Verkaufs- und Kaufabsichten sowie Geschäftsübergaben gemeint. Ein Verkehrswertgutachten ist hier die Lösung, um bei Konflikten eine klaren Anhaltspunkt über den Wert des Objektes zu erhalten.

Hinweise zu einem Verkehrswertgutachten

Das Verkehrswertgutachten enthält eine detaillierte und besonders ausführliche Beschreibung der Lage, des Grundstücks, der Aufbauten sowie der rechtlichen Gegebenheiten (Umfang der Wertexpertise ca. 30-40 Seiten). 



Hier steht Ihnen ein Mustergutachten als PDF-Datei zum Download bereit.

Downloads

DownloadIcon Verkehrswertgutachten_EFH_Liquidation.pdf

Kurzgutachten

Kurzgutachten

Kurzgutachten – wann setzt man es ein?

Kurzgutachten sind für diejenigen sinnvoll, die ein kurz gefaßtes Gutachten (kürzere Objektbeschreibung und keine Erläuterungen der Fachbegriffe)  eines Gebäudes oder Grundstücks benötigen. Auf dieser Basis können Sie Ihre persönliche Entscheidung treffen. 

Die für die Ermittlung der erforderlichen Daten notwendigen Unterlagen (z.B. Wohnfläche oder Bruttogrundfläche bzw. Bruttorauminhalt) sind vom auftraggeber zur Verfügung zu stellen. 


Hinweise zu einem Kurzgutachten:

Das Kurzgutachten beinhaltet eine kurz gefasste Beschreibung des Grundstücks, der baulichen Anlage und der Lage des Objekts. (Umfang des Kurzgutachtens ca. 10-15 Seiten).
Kurzgutachten werden nur bei Immobilien durchgeführt, bei denen keine Besonderheiten vorliegen. Diese sind beispielsweise übergroße Grundstücke, Rechte und Belastungen, Gebäuden bzw. Anbauten mit unterschiedlichen Baujahren, wesentliche Baumängel bzw. Modernisierungsaufwendungen, Mietbesonderheiten etc.



Hier steht Ihnen ein Mustergutachten als PDF-Datei zum Download bereit.

Downloads

DownloadIcon Kurzgutachten_Mehrfamilienhaus.pdf

Wertexpertise

Wertexpertise

Wertexpertise – wann von Vorteil?

Häufig ist eine Nachvollziehbarkeit der Bewertung durch Dritte aufgrund fehlender Beschreibungen nicht erforderlich. Wenn dies der Fall sein sollte, ist eine Wertexpertise eine geeignete Lösung, um kostengünstig den Marktwert einer Immobilie zu bestimmen.

Die für die Ermittlung der erforderlichen Daten notwendigen Unterlagen (z.B. Wohnfläche oder Bruttogrundfläche bzw. Bruttorauminhalt) sind vom auftraggeber zur Verfügung zu stellen. 

Hinweise zur Wertexpertise:

Die Wertexpertise beinhaltet keine Beschreibung des Grundstücks, der baulichen Anlage und der Lage des Objekts sowie keine Erläuterungen zu den Begrifflichkeiten der Verkehrswertermittlung. Wertexpertisen werden nur bei Immobilien durchgeführt, bei denen keine Besonderheiten vorliegen. Diese sind beispielsweise übergroße Grundstücke, Rechte und Belastungen, Gebäuden bzw. Anbauten mit unterschiedlichen Baujahren, wesentliche Baumängel bzw. Modernisierungsaufwendungen, Mietbesonderheiten etc. Für eine Formularbewertung ist eine vorherige Objektbesichtigung zwingend erforderlich! Umfang der Wertexpertise ca. 5-7 Seiten.



Hier steht Ihnen eine Muster-Wertexpertise für eine Eigentumswohnung und für ein Reihenhaus als PDF-Datei zum downloaden bereit

Downloads

DownloadIcon Formularbewertung_ETW.pdf
DownloadIcon Formularbewertung_Reihenhaus.pdf

Objektarten und Wertanlässe

Objektarten und Wertanlässe


Wir erstellen Verkehrswertgutachten für folgende Objektarten und Anlässe

  • Haus (Einfamilien- u. Mehrfamilienhaus)
  • Wohnung (Wohnungs- / Teileigentum)
  • unbebaute Grundstücke
  • Vermögensübersicht
  • Kauf / Verkauf einer Immobilie
  • Erbschaft / Schenkung (bei Vorlage für das Finanzamt nur als ausführliches Verkehrswertgutachten möglich)



Vergleich des Leistungsumfangs bei der Objektbegehung

 

Gutachten

Leistung bei der Objektbegehung

aus-führlich

Kurz-fassung

Exper-tise

Besichtigung des Objekts von ca. 1,5 bis 2,5 Stunden

J

J

J

Prüfung des baulichen Zustandes auf augenscheinlich erkennbare und wesentlich wertmindernde Bauschäden und Baumängel

J

J

J

Feuchtigkeitsmessungen in kritischen Bereichen

J

J

J

mündliche Beratung zu wertrelevanten Besonderheiten des Objekts

J

J

J

mündliche gutachterliche Stellungnahme vor Ort

J

J

J

Aufnahme der wertrelevanten Daten beim Ortstermin

J

J

J

 

 

Vergleich des Leistungsumfangs bei der Wertermittlung

 

Gutachten

Leistung bei der Wertermittlung

aus-führlich

Kurz-fassung

Exper-tise

Durchsicht der übergebenen Unterlagen auf wertrelevante Besonderheiten

J

J

J

Wertermittlung mit Hilfe von zwei normierten Bewertungsverfahren

J

J

J

Berücksichtigung der wertrelevanten Merkmalen (z.B. Baumängel / - schäden)

J

J

J

mündliche Beratung zu den Besonderheiten der Verkehrswertermittlung

J

J

J

abschließende mündliche Gesamtbeurteilung des Objekts

J

J

J

 

 

Vergleich des Leistungsumfangs bei der Gutachtenerstellung

 

Gutachten

Leistung bei der Gutachtenerstellung

aus-führlich

Kurz-fassung

Exper-tise

Sofortiger Versand des Gutachtens nach Fertigstellung als PDF-Datei

J

J

J

Versand des Gutachtens auf dem Postweg in ausgedruckter Form

J

J

 

ausführliche Erklärungen zu den Datenansätzen und Begriffen des Gutachtens

J

 

 

kurz gefasste Erklärungen zu den Datenansätzen des Gutachtens

 

J

 

keine Erklärungen zu den Datenansätzen des Gutachtens

 

 

J

Darstellung der Rechenschritte und Ergebnisse ausschließlich in Tabellenform

 

 

J

Umfangreiche Recherchen bei Behörden / Bauämtern etc.

J

J

 

Datenübernahme aus den Unterlagen des Eigentümers / Maklers  

 

 

J

Einarbeitung aller wertrelevanter Anlagen / Berechnungen in das Gutachten

J

 

 

Wertermittlung für Dritte ohne weiteren Unterlagen nachvollziehbar

ja

tlw.

nein